horizontale Windanlagen mit 10kW, 15kW, 30kW, 50kW Windräder, Windenergieanlage horizontales Windrad mit 10kW, 20kW, 40kW Windräder, Windenergieanlage horizontales Windrad mit 10kW, 20kW, 40kW Windräder, Windenergieanlage horizontales Windrad mit 10kW, 20kW, 40kW Windräder, Windenergieanlage
10kW
20kW-30kW
NEU 50kW
50kW 60kW
100kW

Schwachwindanlage

mit extra großem Rotordurchmesser!

Höhere Erträge und Wirtschaftlichkeit bereits bei niedriger Windgeschwindigkeit!
Ertrag vergleichbar mit 20kW-30kW Windanlagen mit Rotor gleicher Größenordnung.

Denn auf die überstrichene Rotor-"Ernte"-Fläche kommt es primär beim Ertrag von Windkraftanlagen an!!!

horizontale Windanlagen mit 10kW, 15kW, 30kW, 50kW Windräder, Windenergieanlage

Windenergieanlage mit 10kW bereits ab 7,5m/s
37.300kWh Jahresertrag bei NUR 5m/s *
Ertrag im Testfeld: 57.000kWh in 10.500 Betriebsstunden!

Jahresertrag im Vergleich zu beispielhaften anderen Anlagen mit zertifizierter Leistungskurve:
50% mehr Ertrag bis zu einem Jahresdurchschnitt von 5m/s im Vergleich zu einer 11kW-Windkraftanlage mit zwei Rotorblättern, Asynchrongenerator und Getriebe!
150% höherer Ertrag als eine Anlage mit Rotordurchmesser 7,1m.
Bei 4 m/s ca. gleicher Ertrag, bei 5 m/s nur ca. 15% geringerer Ertrag im Vergleich zu einer 20kW-Anlage mit ca. gleich großem Rotor.

Leichter Generator mit geringer Trägheit in Kombination mit großem Rotor

=> schnelle Reaktion auf Windböen

=> zeitlich günstigere Ertragsverteilung

=> wesentlich höherer Ertragsanteil für Ihren Eigenverbrauch => weniger Einspeisung

=> höhere Wirtschaftlichkeit als bei Starkwindanlagen mit kleineren Rotoren!

Videolink Windkraftanlage TN535 auf 18m Nabenhöhe

Download Datenblatt Windkraftanlage TN535

Datenvolumen ca. 2MB

Beispiele für Einsatzgebiete
  • Zur Eigenstromversorgung mit Überschusseinspeisung
  • Anwesen im Außenbereich und Feldrandlage
  • Landwirtschaft
  • Gewerbe
  • Unternehmen aller Größen
  • Kommunale Kläranlagen
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Private Gemeinschaftsanlage
  • Camping

Diese Windkraftanlage ist vom Germanischen Lloyd ZERTIFIZIERT!

Die Zertifizierung gemäß Unternormen der Europäischen Norm IEC 61400 beinhaltet:
  • Vermessene Leistungskurve unter realen Bedingungen
  • Schall-Gutachten
  • Dauertest im Testfeld an der Nordseeküste

Diese umfangreiche Zertifizierung garantiert Ihnen maximale Sicherheit hinsichtlich Genehmigung, Ertrag und Betrieb. Zusätzlicher Vorteil ist die einfachere und günstigere Versicherung.

NUN auch zusätzlich mit deutscher Typenprüfung!

Vereinfachte, günstigere und schnellere Genehmigung!



Beschreibung der Windkraftanlage:
Wie auch bei den Großwindanlagen für das Binnenland, zeichnet sich diese Anlage durch ein günstiges Verhältnis von extra großem Rotordurchmesser zu leichtem Generator aus.
Die Rotorfläche ist vergleichbar mit der von derzeit marktüblichen Anlagen mit 20kW-30kW Nennleistung. Dies sind jedoch Starkwindanlagen, die Ihre Leistung erst bei hoher Windgeschwindigkeit erreichen.

Mit 13,2m Rotordurchmesser, entsprechend 137m² überstrichener Rotorfläche, verfügt diese Anlage z.B. über eine um den Faktor 2,75 größere Rotorfläche als Anlagen mit 8m Rotordurchmesser.

Dadurch und durch die Pitch-Rotorblattverstellung erzielt diese Anlage über den gesamten Windgeschwindigkeitsbereich höhere Erträge und erreicht die Nennleistung bereits ab 7,5m/s.

Höhere Wirtschaftlichkeit durch höheren Eigenverbrauchsanteil!
Je höher der Eigenverbrauchsanteil und damit die Stromkosteneinsparung desto höher die Wirtschaftlichkeit.
Durch die bereits bei niedrigerer Windgeschwindigkeit höheren Erträge dieser Schwachwindanlage steigt die Ertragsverteilung über das Jahr. D.h. im Vergleich zu Starkwindanlagen, die gute Erträge nur in windstarken Zeiten bringen, verteilt sich der Ertrag der Schwachwindanlage gleichmäßiger über das Jahr. Dadurch erhöht sich die Deckungsdauer zwischen Ertrag und Verbrauch und damit der Eigenverbrauchsanteil.

Sondersystemlösungen sind erhältlich, z.B. Anwendung für netzautarke Energieversorgungssysteme, kombiniert mit Photovoltaik und/oder Dieselgeneratoren.

Hauptmerkmale
  • Nennleistung bereits ab ca. 7,5m/s
  • Hoher Ertrag auch bei niedriger Windgeschwindigkeit
  • Aktive Pitch-Rotorblattverstellung
  • Aktive Windnachführung
  • Überdurchschnittlich großer Rotordurchmesser mit 13,2m
    entspricht einer überstrichenen Rotorfläche von 137m²
  • Zwei Bremssysteme
  • Synchrongenerator aus Großserie, günstig und langfristig verfügbar
  • Generatorwechsel möglich ohne Autokran! Günstig in alpinen und sonstigen, abgelegenen Standorten
  • ABB Wechselrichter mit industrieller Qualität
  • Optional mit Batterielader
  • Modem für Fernüberwachung

Freistehende Rohrmasten, Nabenhöhen 18m, 24m oder 30m

Vorteile der AKTIVEN Pitch-Rotorblattverstellung für Sie, die Anlage, Betrieb, Wartung und Wirtschaftlichkeit:
  • Leistungsoptimierte Geschwindigkeitsregelung
  • Blattverstellung wie bei MW-Windkraftanlagen
  • Hohe Effizienz über einen breiten Windgeschwindigkeitsbereich
  • Schonende Sturmsicherung
  • Geringere Kräfte, dadurch u.a. verlängerte Lebensdauer aller Komponenten
  • Höherer Ertrag


* Wert gemäß Zertifizierungsstandard! Alle Angaben ohne Gewähr. Nur zur Erstinformation.


  horizontales Windrad mit 10kW, 20kW, 40kW Windräder, Windenergieanlage

horizontale Windanlagen mit 10kW, 15kW, 30kW, 50kW Windräder, Windenergieanlage

horizontales Windrad mit 10kW, 20kW, 40kW Windräder, Windenergieanlage

horizontale Windanlagen mit 10kW, 15kW, 30kW, 50kW Windräder, Windenergieanlage

horizontales Windrad mit 10kW, 20kW, 40kW Windräder, Windenergieanlage

horizontales Windrad mit 10kW, 20kW, 40kW Windräder, Windenergieanlage